×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 66
Pipes

Pipes (12)

Alles zum Great Highland Pipes

Children categories

Pipes Jörn Droenner

Pipes Jörn Droenner (12)

Artikel über den Piper /Dudelsackspieler Jörn Droenner

View items...
Pipeline

Pipeline (188)

Wöchentliche Radiosendung auf BBC Radio Scotland; Playlist mit von mir hinzugefügten Startzeiten innerhalb der Sendung; Bitte beachte dass jeweils nur die letzte Sendung auf BBC gehört werden kann. Direkter Link

View items...

Es gibt 2 gängige Vorgehensweisen, Tunes / Lieder auf die Pipes zu transponieren:
Zunächst prüfen, ob im Original eine Septime vorkommt. Ist dieses nicht der Fall, so bietet sich in der Regel eine Transposition nach A Dur an.
Zum Hintergrund: Die Tonleiter der Pipes ist A Mixolydisch. Eine solche Tonleiter unterscheidet sich von einer Dur- Tonleiter in der Septime: In Dur haben wir eine große Septime, in der mixolydischen Tonart ist es eine kleine Septime.
Kommt im Original eine Septime vor, so ist vermutlich eine Transposition nach D- Dur am sinnvollsten.

Beispiel:

Original- Tune hat ein b, also F- Dur. Die Septime ist ein E: Kommt ein E vor, so wäre D- Dur die bessere Wahl, ansonsten vermutlich A Mixolydisch.

Um nach A Mixolydisch zu transponieren müssen alle Noten 2 Töne geschrieben werden. Für D- Dur 2 Töne tiefer.

Viel Spaß beim Traansponieren

Noch ist Januar und es ist um die 0 Grad. In wenigen Wochen wird es hoffentlich wieder regelmäßig um die 12 Grad warm werden: Dann beginnt die Zeit wo der schottische Hochlanddudelsack aus dem engen Zimmerdasein in sein eigentliches Umfeld wechselt: Die Freie Natur.
Sobald Wetter und Zeit es zulassen, werde ich meine Übungsstunde wieder nach Draußen verlegen:
Meine Lieblingsecke am Fliegerhorst in Oldenburg.
Dann werden nicht nur gassi gehende Hunde, Jogger, Fahrradfahrer oder Spaziergänger den Klänger der Pipes lauschen, sondern auch die Schwarzbunten werden den Dudelsack wieder zu hören bekommen - siehe Foto.


Und mein ganz besonderer Freund, der pfeifende Baum wird dazu die Flötentöne spielen - siehe auch Foto.


Ich freue mich drauf :-)

Was haben der Grosse Hochlanddudelsack und die Informationstechnologie gemeinsam?

Oder in denglisch: was haben die Pipes und die IT in common?

Pipes

Pipes

Zunächst einmal zu den Bezeichnungen: Was in Deutschland allgemein etwas umständlich als Du-del-sack bezeichnet wird, heisst in Schottland ganz einfach "Pipes".

PipesOhrenkneifer scheinen Röhren zu lieben.

Vor ein paar Tagen saß ein armer Ohrenkneifer in einer Drone, hat sich eine halbe Stunde lang die Ohren zuhalten müssen und fiel erst heraus, als ich mit der Bürste die Drone reinigte.

Heute steckte ich die Übungspfeife, den Practice Chanter zusammen und stellte fest, dass irgend etwas nicht stimmte, dass sie offenbar ein wenig verstopft war, da kam auch schon wie aus einem Blasrohr ein Ohrenkneifer herausgeflogen, der etwas irritiert das Weite suchte.

Ob es sich um das selbe Individuum handelte, konnte ich nicht herausfinden. Er antwortete nicht. Offenbar war er taub.

Der Film ist raus! Nach einem Jahr minus einer Woche ist der Film über die Teilnahme der College of Piping Training and Development Band an den World Pipe Band Championships in Glasgow 2009 herausgekommen - mit dem Oldenburger Dudelsackspieler Jörn Droenner.

Die Uraufführung des Films ist in Glasgow am 08.08.2010.

Wer nicht dabei sein kann, kann die DVD erwerben und / oder einen Trailer auf YouTube ansehen:

(Mist jetzt ist der Link wieder weg :-()

 

 

 

 

Inzwischen habe ich ein Exemplar zugeschickt bekommen - ich vermute von Barry Donaldson :-)

Viel Spaß agis Tìoraidh an-dràsda,

Jörn Droenner

Piobaireachd

Crunluath-a-mach

Der Crunluath-a-mach wird in der Regel nicht bei Laments gespielt.

Wenn er gespielt wird, so wird nur das Crunluath Doubling mit Crunluath-a-mach wiederholt und danach der Ground (wie sonst auch: komplett oder nur die erste Zeile).

Smallpipes

Beim Kauf von Smallpipes am Besten einen D- Chanter kaufen, wenn nicht andere Gründe für eine andere Tonart vorhanden sind (der Sound ist mit D Chanter am Besten).

 

 

Cannteireachd sind die gesprochenen bzw. gesungenen Äquivalente zu Noten und Verziehrungen auf der Great Highland Bagpipe / dem schottischen Dudelsack.

Der Oldenburger Jörn Droenner hat auf seiner Homepage eine einfache Art eingeführt, Canntaireachd zu lernen: Auf der Homepage wird auf der linken Seite ein zufälliger Eintrag ausgewählt, so dass bei jedem Aufruf der Homepage eine neue Vokabel gelernt werden kann.

Probieren Sie es aus:

Links steht die Note, in der Mitte die Art der Verziehrung und rechts das Wort in Canntaireachd.

Hier auf die Schnelle eine kleine Zusammenfassung:

Im Februar 2010 hat die vierte College of Piping Winter School in Brüggen statt gefunden.

Mit 104 Teilnehmern war es dieses Mal wirklich zu voll - das nächste Mal sollen wieder weniger Teilnehmer angenommen werden.

Mit knapp 20 Teilnehmern war das Level 3 mit am Meisten besucht: Aus diesem Grunde wurden zwei Klassen gebildet: Die im letzten Jahr im Level 2 bei Craig Munro waren, wurden dieses Mal Stuart Cassells zugeordnet. Die Anderen verteilten sich bei Craig und Stuart.

Leider darf Stuart zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen nicht Pipen. Die Finger der linken Hand waren aufgrund der Botox Behandlung kaum zu gebrauchen.

(Hier soll später noch mehr folgen)

Am Freitag der Woche fanden die Prüfungen statt: Ich habe das Level 3 Zertifikat bestanden. Siehe dazu auch den Blog von Robert Wallace: http://pteditor.blogspot.com/2010/02/bruggen-day-6-7.html

Bagpipers of Wangen a/Aare    www.bag-pipers.ch    BE
Bärnpipes  www.baern-pipes.ch  BE
City of Basel Caledonia Pipe Band  www.pipeband.ch  BS
City of Berne Piping Society  www.cobps.ch  BE
Dalhousie Pipe Band  www.dalhousie.ch  BL
Glaronia Pipes & Drums  www.gpad.ch  GL
The First Bagpipe Band of Switzerland - Happy-Pipers Lucerne  www.happy-pipers.ch  LU
Mac Lennan Pipers  www.maclennan.ch  ZH
Pipe Band Young Rhone  Adresse  VS
Pipes & Drums of Basel  www.pdbs.ch  BS
Pipes & Drums of the Lucerne Caledonians  www.lucaledonians.ch  LU
Pipes & Drums of Zurich  www.pdz.ch  ZH
Swiss Highland Pipers  www.highlandpiper.ch  ZG
Swiss Midland Pipe Band  www.smpb.ch  AG
Traditional Pipe Band of Lausanne  www.traditional-pipe-band-lausanne.ch  VD
United Maniacs Scottish Pipes & Drums  www.united-maniacs.ch  SG
Zurich Caledonia Pipe Band  www.caledonianpipers.ch

 

Dachverband: www.pbas.ch

Die Huder Celtic Days rücken immer näher.

Inzwischen hat eine Pressekonferenz stattgefunden. Hier die ersten Stimmen:

Vermutlich gibt es noch mehr Veröffentlichungen, aber leider habe ich noch keine weiteren Links gefunden.